Dogslumber®

Dogslumber® – steht für eine Reihe von Behandlungstechniken und Therapien, wie:

  • klassische – medizinische Massage
  • Dorntherapie
  • Breuss Massage
  • Tellington – TTouch
  • Atemtherapie
  • Wärmebehandlungen
  • Dehnungen der Muskeln
  • Slumbermassage

 

Für welche Hunde eignen sich die Anwendungen?

Grundsätzlich für jeden Hund, dem Sie was Gutes tun wollen.

In erster Linie tragen sämtliche Anwendungen zur Entspannung bei. Während der  Behandlung werden Muskelverspannungen gelockert, Blockaden gelöst und der Bewegungsapparat wieder mobilisiert.

Insbesondere bei:

  • Erkrankung des Bewegungsapparates (Fehlbelastungen durch Arthrosen, Hüftgelenksdysplasie, Ellenbogendysplasie, etc.)
  • Muskelverspannungen
  • älteren Hunden
  • durch Erkrankung inmobileren Hunden
  • Sport-, Arbeits- und Gerbrauchshunden
  • Atemwegserkrankungen
  • Verhaltensauffälligkeiten

kann die Therapie eine Linderung und Erleichterung herbeiführen.

 

Weit mehr als Wellness

Denn Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten wie:

  • Unruhe
  • Nervösität
  • Ängsten
  • Bindungsschwierigkeiten
  • Fluchttendenzen

erleben einen positiven Kontakt mit der Menschenhand, lernen zu vertrauen und auch hier: zu entspannen!

 

 

Bitte bedenken Sie, dass bei physischen Erkrankungen ein Tierarztbesuch dadurch nicht ersetzt werden kann! Im Gegenteil: bei akutem Geschehen sollte dieser immer die erste Anlaufstelle sein!